Registration
Bernhard Freudenthaler

Bernhard Freudenthaler

Executive Head Data Analysis Systems, Software Competence Center Hagenberg

Dr. Bernhard Freudenthaler ist Executive Head des Forschungsschwerpunktes „Data Analysis Systems“ am Software Competence Center Hagenberg. Er studierte Wirtschaftsinformatik an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) mit den Schwerpunkten Information Engineering und Management, Wissensmanagement, anwendungsorientierte Wissensverarbeitung und Volkswirtschaftslehre, wo er auch als Forschungsassistent tätig war. Seine Doktorarbeit schrieb er zum Thema „Case-Based Decision Support for Structural Health Monitoring“. Am Software Competence Center Hagenberg sind seine Forschungsschwerpunkte Cased-Based Reasoning, Entscheidungsunterstützungssysteme, Predictive Analytics und Predictive Maintenance – besonders im Zusammenhang mit Industrie 4.0. Neben der Forschungstätigkeit ist er erfahrener Projektleiter und Koordinator von zahlreichen nationalen sowie internationalen anwendungsorientierten Forschungsprojekten.